Skip to main content

Reitschule

Der RC Ulm-Böfingen führt das grün-weiße Schild mit dem Logo der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN). Dahinter verbirgt sich das Kennzeichnungssystem der FN für geprüfte Pferdebetriebe und -vereine.
Betriebe und Vereine können sich mit bis zu fünf verschiedenen Schwerpunkten kennzeichnen lassen.
Beim RC Ulm-Böfingen liegt dieser Schwerpunkt in der Reitschule. Bei der Kennzeichnung als Schule gibt es fünf verschiedene Ausbildungsniveaus. Sie reichen von der Reitschule mit einem bis vier Punkten oder mit fünf Punkten als Fachschule.
Voraussetzung für die FN-geprüfte Reitschule mit zwei Punkten wie der RCB sie führt, sind:

der Leiter muss mind. die Prüfung zum Trainer B bestanden haben,
im Verein müssen mind. vier Pferde zu Lehrzwecken vorhanden sein, die für die Ausbildung und Prüfung zum RA 4 geeignet sind,
ein fest umzäunter Reitplatz (möglichst 1200qm) und eine Reithalle (20x40m) sind gefordert,
der Verein dient als Ausbildungsstätte und Veranstalter von Lehrgängen und Prüfungen zum Basispass und RA 10 bis RA 4.

Der tägliche Reitunterricht beim RCB wird von sechs Ausbildern, von denen zwei über die Trainer-B Lizenz und zwei über die Trainer -C Lizenz verfügen, gestaltet .

Die Reitschule verfügt über sieben vereinseigene Lehrpferde, welche die oben aufgeführten Anforderungen durchaus erfüllen.
Außerdem stehen bei Bedarf zwei private Turnierpferde für den Lehrbetrieb zur Verfügung.





Kosten der Reitstunden für Mitglieder:

Erwachsenemonatlich80,- EUR
Jugendlichemonatlich70,- EUR
(bei regelmäßiger Teilnahme an Reitstunde 1 x wöchentlich) 


Für Nichtmitglieder bietet der RCB einen Schnupperkurs über 5 Stunden an. Kosten hierfür:

Erwachsene5er-Karte150,- EUR
   
Jugendliche5er-Karte100,- EUR
   



Weitere Info's erteilt Michaela König, Trainer C (Reiten, Leistungssport), Vereinsmanager:

Mobil: (0170) 7322401